<<< Mecklenburg-Vorpommern | Regionalwetter | English | Suche
Unterkunft Essen & Trinken Sehenswertes Kunst & Kultur Angebote Sport & Freizeit
Kontakt Terminkalender Gesundheit Wassersport Camping Karten
Wappen der Stadt Gnoien Getreidefeld mit Mohn nahe Gnoien Alleenstraße

Unsere Stadt Gnoien

ist mit rund 4.000 Einwohnern ein typisches Ackerbürgerstädtchen mit alten Gebäuden, einer Hauptstraße und vielen Gassen mit Kopfsteinpflaster.

LuftbildIm Gegensatz zu anderen Städten gleichen Alters sind alle Nebenstraßen rechtwinklig in Gitterform angeordnet. Der gesamte Altstadtkern wird liebevoll saniert - ein Spaziergang lohnt bei jedem Besuch.
Die Stadt Gnoien trägt den Beinamen "Warbelstadt" nach dem Fluss, der sie von drei Seiten umfließt. Ruhige Wanderwege über die elf Brücken locken Gnoiener und Gäste in ihre Umgebung.

Am Nordrand der Mecklenburgischen Schweiz gelegen, bestehen von Gnoien aus hervorragende Möglichkeiten, Land und Leute kennen zu lernen.

Unmittelbar an der B 110 - die von Rostock auf die Insel Usedom führt - kreuzen die Landesstraße 21 nach Teterow und die Landesstraße 23 mit direkter Anbindung an die Halbinsel Darß (Ostsee) unsere Stadt.

Viele kleine Ferienwohnungen, Reiterhöfe und Urlaub auf dem Bauernhof können Sie 40 km vor den Toren der Hansestadt Rostock bestimmt zu einem Aufenthalt reizen.

Wir bieten die Ruhe und Beschaulichkeit beim Wandern, Reiten und Radfahren in unberührter Natur - ein Erlebnis für Jedermann.

Außerdem haben Heiratslustige die Möglichkeit, in den nahe gelegenen Schlössern Lühburg und Viecheln ihre Ehe zu schließen.

Rathausgebäude


www.warbelstadt-gnoien.m-vp.de
© 2016 MANET Marketing GmbH | Datenschutz